Dokumente

Medienhinweise

  • Markus Zimmermann, Stefan Felder, Ursula Streckeisen, Brigitte Tag: Das Lebensende in der Schweiz. Individuelle und gesellschaftliche Perspektiven, Basel 2019 (Schwabe), 230 Seiten. Homepage beim Schwabe Verlag
  • Bildhaftes Erleben in Todesnähe. Hermeneutische Erkundungen einer heutigen ars moriendi, hg. von Simon Peng-Keller und Pierre Bühler, Zürich 2014, TVZ (Tagung vom 23./24. Januar 2014)

  • Entscheidungen am Lebensende bei kognitiver Beeinträchtigung: Daniela Ritzenthaler-Spielmann ist Heilpädagogin und Ethikerin. In ihrer Dissertation hat sie untersucht, wie Entscheidungen am Lebensende zustande kommen, wenn es um Menschen mit einer kognitiven Beeinträchtigung geht, die in einer sozialen Institution leben. –  Homepage von Daniela Ritzenthaler: www.ethikbegleitung.ch