Literatur zu Spiritual Care

Spiritual Care im globalisierten Gesundheitswesen

Simon Peng-Keller, David Neuhold: Spiritual Care im globalisierten Gesundheitswesen. Historische Hintergründe und aktuelle Entwicklungen, Darmstadt 2019 (Wissenschaftliche Buchgesellschaft)

Simon Peng-Keller und David Neuhold sind Herausgeber eines Buches mit historischen Hintergründen und aktuellen Entwicklungen zu Spiritual Care im Gesundheitswesen. Der Band vergegenwärtigt die historische Entstehung der spätmodernen Spiritual Care, die ihren Ursprung u. a. in der von Cicely Saunders begründeten Hospizbewegung hat. Ausserdem enthält die Publikation Einblicke in gegenwärtige Entwicklungen der Traditionellen Medizin (Afrika und Amazonien), der islamischen Spiritual Care und der Spiritual Care in ostasiatischen Ländern. Das Buch ist 2019 bei der Wissenschaftlichen Buchgesellschaft Darmstadt erschienen, umfasst 152 Seiten und kostet in gedruckter Form 38 Euro.


Spiritual Care. Über das Leben und Sterben

Brigitte Boothe, Eckhard Frick: Spiritual Care. Über das Leben und Sterben, Zürich 2017 (Orell Füssli)

Von Brigitte Boothe und Eckhard Frick ist 2017 das Buch «Spiritual Care. Über das Leben und Sterben» erschienen.

Spiritualität bei Cicely Saunders

Martina Holder-Franz: «... dass du bis zuletzt leben kannst.» Spiritualität und Spiritual Care bei Ciceley Saunders, Zürich 2012 (TVZ)

Cicely Saunders: Sterben und Leben. Spiritualität in der Palliative Care. Reden und Essays, ins Deutsche übertragen von Martina Holder-Franz, Zürich 2009 (TVZ). Original: Watch with Me. Inspiration for a life in hospice care, Lancaster 2005 (Observatory Publications).

www.spitalseelsorge.ch | Impressum | Kontakt | Sitemap