Schuld

 LITERATUR 

Ludwig Hesse: Bin ich schuld? Glaube in Krisenzeiten. 25 Texte, mit Bildern von Edeltraud Abel, TVZ 2016

Der katholischer Theologe Ludwig Hesse war von 1992 bis 2012 Spitalseelsorger am Kantonsspital Baselland und an der Kantonalen Psychiatrischen Klinik, Liestal. Von 2007 bis 2014 schrieb er für die Rubrik «Beratung» der Zeitschrift «Sonntag»/«Doppelpunkt».

Er bietet keine Rezepte oder theologischen Bekenntnissätze, sondern er erzählt von Erfahrungen im Umgang mit Notsituationen: Krankheit, Tod, das Zerbrechen von Beziehungen, Schulderfahrungen und psychische Krisen.

Rezension von Elisabeth Aeberli

 


www.spitalseelsorge.ch | Impressum | Kontakt | Sitemap