Missbrauch, Missbrauchsprävention

«Grenzverletzungen passieren in der Seelsorge zum Teil sehr subtil»
Missbrauchsprävention in Seelsorge, Beratung und Kirchen
(Der Bund, 22. Mai 2014, Interview mit Isabelle Noth)

Charta zur Prävention von sexueller Ausbeutung, Missbrauch und anderen Grenzverletzungen
Zwölf Verbände, Organisationen und Institutionen haben am 25. November 2011 in Bern die Charta zur Prävention von sexueller Ausbeutung, Missbrauch und anderen Grenzverletzungen unterzeichnet und den Medien vorgestellt. Sie fordern eine Null-Toleranz-Politik und setzen vor allem bei den Mitarbeitenden und bei der Stärkung der Personen mit besonderem Unterstützungsbedarf an. Ihre wichtigste Botschaft lautet: «Wir schauen hin! Und zwar gemeinsam.»
 LITERATUR 

Schaut hin! Missbrauchsprävention in Seelsorge, Beratung und Kirchen (Herausgegeben von Isabelle Noth und Ueli Affolter, TVZ 2015, Tagung vom 26. Mai 2014 in Bern)


 LINKS 

www.spitalseelsorge.ch | Impressum | Kontakt | Sitemap