Sterben

 MEDIEN 

«Eine Tändelei mit Sterben, Tod und Abschied»: Im Tandem-Gespräch sprechen Thomas Wild (Spitalseelsorger Inselspital) und Thomas Hug (Leiter des Berner Stadtfriedhofs) miteinander über ihren Umgang mit den letzten Dingen. (Radio SRF2, Sendung Kontext vom 22. März 2017)

Sterben lernen – Wie man lebt, so geht man
Radio SRF2, Sendung Passage vom 25. März 2016
U. a. mit dem Palliativmediziner Gian Domenico Borasio


 LITERATUR 

Thomas Wild: Mit dem Tod tändeln. Literarische Spuren einer Spiritualität des Sterbens, Stuttgart 2016, 296 S.
In neuerer Zeit hat sich eine literarische Auseinandersetzung mit Sterben und Tod etabliert. Thomas Wild erkennt darin eine zeitgenössische Spiritualität, die sich durch existentielle Erfahrungen rund um Sterblichkeit, Verlust und Trauer auszeichnet. Nahe am Nerv der Zeit und im Wissen darum, dass wir uns behutsam und respektvoll, aber auch mutig und beherzt dem Phänomen des Sterbens annähern können, werden einschlägige Texte kommentiert und interpretiert. Sterben ist kein Honiglecken und das Tändeln mit dem Tod kein oberflächlicher Flirt. Dem Autor gelingt es, die menschlichen Grenzerfahrungen einfühlsam und tiefgründig zu beschreiben.

Sterben im Krankenhaus. Situationsbeschreibungen, Zusammenhänge, Empfehlungen, Gießen 2013 (Psychosozial-Verlag)
Die gegenwärtig in Deutschland erreichte Sterbebetreuungsqualität bleibt deutlich gegenüber dem zurück, was die in den vergangenen 25 Jahren erfolgten systematischen Bemühungen der Berufsverbände, Fachgesellschaften und Initiativen zugunsten der qualitativen Verbesserung der Betreuung hätten erwarten lassen. Zu diesem bedenklichen Ergebnis kommt Prof. Dr. Wolfgang George zum Abschluss der vom TransMIT-Zentrum für Versorgungsforschung auf den Weg gebrachten zweiten großen "Gießener Sterbestudie".

Außer sich
"Das Sterben lernen: Mit «Außer sich» hat die Schriftstellerin Ursula Fricker ein berührendes Lebensbuch geschrieben: Es ist ein schockierender, tröstlicher Roman." (Die Zeit)

► Siehe auch: Sterbebegleitung 
► Siehe auch: Religionen 
► Siehe auch: Lebensende


www.spitalseelsorge.ch | Impressum | Kontakt | Sitemap